Neue Prüfungsstrukturen

 

Für die Ausbildungsberufe "Bankkauffrau/Bankkaufmann", "Finanzassistentin/Finanzassistent" und Kauffrau/Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement" (alt: Kauffrau/Kaufmann im Groß -und Außenhandel) gibt es jeweils eine neue Prüfungsordnung. Neu ist die Umstellung auf eine gestreckte Abschlussprüfung.

Gestreckt bedeutet, dass die schriftliche Prüfung in zwei Teile über 2 Jahre aufgebaut ist. Der Teil 1 wird am Ende 2. Jahres geschrieben und der Teil 2 am Ende des 3. Jahres.

 

-> Neue Struktur im Berufsbild:

     "Bankkauffrau/Bankkaufmann", "Finanzassistentin/Finanzassistent" 

 

 

     Bankkauffrau/Bankkaufmann-Finanzassistentin/Finanzassistent, Teil 1:

     - Konten führen und Anschaffungen finanzieren

       (gestreckte Abschlussprüfung Teil 1)

 

      Bankkauffrau/Bankkaufmann, Teil 2

       "Allgemeine Wirtschaftslehre" wird durch "Wirtschafts- und Sozialkunde (KB I-III)" ersetzt.

       "Spezielle Wirtschaftslehre" und "Rechnungswesen" wird durch die Fächer "Vermögen                   aufbauen und Risiken absichern" sowie "Finanzvorhaben begleiten" ersetzt.

       (gestreckte Abschlussprüfung Teil 2)

 

       Finanzassistentin/Finanzassistent (Bank), Teil 2

       "Allgemeine Wirtschaftslehre" wird durch "Wirtschafts- und Sozialkunde (KB I-III)" ersetzt.

       "Spezielle Wirtschaftslehre" und "Rechnungswesen" wird durch die Fächer "Vermögen                   aufbauen und Risiken absichern" sowie "Finanzvorhaben begleiten" ersetzt.

 

       (gestreckte Abschlussprüfung Teil 2)

 

 

 -> Neue Struktur im Berufsbild:

     "Kauffrau/Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement" 

 

      Teil 1 umfasst folgende Prüfung:

       -"Organisieren des Warensortiments und von Dienstleistungen"

 

      Teil 2 umfasst folgende Prüfung:

 

       -"Prozessorientierte Organisation von Groß- und Außenhandelsgeschäften"

       -"Kaufmännische Steuerung und Kontrolle"

       -"Wirtschafts- und Sozialkunde (KB I-III)"

       -"Deutsch und Gemeinschaftskunde bleiben unverändert"

 

 

beim Berufskolleg I “Zentrale Klassenarbeit“

Es erscheinen 5 nach den neuen Prüfungsanforderungen überarbeitete Prüfungen sowie 5 neue Prüfungen.

 

bei BWL im Berufskolleg II und Berufskolleg Fremdsprachen

Es erscheinen 2 nach den neuen Prüfungsanforderungen überarbeitete Prüfungen und 4 neue Prüfungen.


Unsere Pluspunkte:

 

  • Übersichtliches Seitenlayout mit Kopfzeile und Seitenzahl.
  • Die Lösungsvorschläge sind von erfahrenen Fachlehrern und Fachlehrerinnen schülergerecht erstellt.
  • Wir legen Wert darauf, Qualität in Inhalt und Aufmachung zu einem erschwinglichen Preis zu liefern.
  • Auf Wunsch liefern wir Sonderanfertigungen, z. B. Berufsbilder ohne D und GK. Bitte anfragen.

 

Allgemeine Informationen:

 

  • Aufgabensammlung und Lösungsheft sind getrennt.
  • A4-Hochformat und stabile Ausführung. Beim Lesen ist ein Drehen nicht erforderlich.
  • Die hochwertige Metall-Spiralbindung lässt eine sehr gute Handhabung zu.
  • Bei allen Lösungen sind Gesetzesänderungen berücksichtigt. Alle Gesetzestexte in den Anlagen wurden vollständig aktualisiert.
  • Wir bieten auch Lösungsvorschläge für so genannte „schülerabhängige Antworten“ an.
  • Wir liefern bei einem Bestellwert von mehr als 120,00 EURO frei Haus.
    Die Versandkostenpauschale für Bestellwerte bis 120,00 EURO beträgt 6,50 Euro.
  • Schulen, Bildungseinrichtungen. Lehrende und Unternehmen beliefern wir auf Rechnung. Zahlungsziel 30 Tage ab Rechnungsdatum. Einzelexemplare und Klassensätze an Privatpersonen können wir nur gegen Vorkasse abgeben. 
  • Bei Bestellung eines Klassensatzes liefern wir ein kostenloses Lehrerexemplar mit. Dabei erhält jeder Fachlehrer Aufgaben und Lösungen seines Faches getrennt geheftet.
  • Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Fehlerfindungsprämie

 

Wir sind bemüht, unsere Lösungsvorschläge möglichst fehlerfrei zu erstellen. Leider schleichen sich in Einzelfällen dennoch Fehler ein. Sollten Sie einen solchen bemerken, schauen sie bitte zuerst unter

https://www.grips-pruefungsaufgaben.de/infoecke/

ob dieser Fehler schon erkannt und korrigiert wurde.

Wenn nicht schreiben Sie uns bitte eine E-Mail (kein Telefonanruf!) an info@grips-pruefungsaufgaben.de.

Ihre Meldung sollte folgendes enthalten: Artikelnummer, Schulart bzw. Berufsbild, Fach, Prüfungsjahrgang, Aufgabennummer und sachliche Schilderung des Fehlers.

Für die Aufdeckung von sachlichen Fehlern gibt es eine Prämie.

 

Wir wünschen Ihnen bei der Arbeit mit unseren Veröffentlichungen viel Erfolg.